Montag, 11. April 2016

Die weniger schönen Momente im Leben

Schon vor Ostern bat meine Mutter mich um eine Trauerkarte. Eine Bekannte aus dem Ort ist leider völlig überraschend gestorben. Sonst bekommt man ja in einem so kleinen Kaff ja alles mit, aber die Beerdigung ging an meiner Mutter und ihren Freundinnen völlig vorbei. Daher musste schnell eine Trauerkarte her.

Mein Vorrat an Karten ist derzeit aber eher gering. Anfang des Jahres steht bei uns immer so viel an, dass ich überhaupt nicht zum basteln komme. Ich schiebe Aufträge immer irgendwie dazwischen aber für weitere Projekte reicht die Zeit einfach nicht.

Auch die Trauerkarte habe ich schnell zwischen Tür und Angel gemacht.






Daher habe ich mich auch wieder für eine ganz einfache und schnelle Karte entschieden. Die Grundfarben sind "Anthrazitgrau" und "Taupe".





Die Blume aus dem Set "Schmetterlingsgrüß" habe ich in weiß embost. Im Hintergrund ist ebenfalls in "Taupe" der Stempel "En France".

Ich weiß nicht ob ich zu doof bin oder einfach immer das falsche Transparatenpapier habe, aber irgendwie sind die Stempelabdrücke nie so schön und deutlich auf dem Papier zu sehen. =(

Ich finde aber auch einfach kein passendes Pergamentpapier. Das von SU ist mir einfach zu teuer. Wo kauft Ihr den Eurer Pergamentpapier?

Ich wünsche Euch noch einen schönen sonnigen Tag.

Bis Bald
Eure Meli


1 Kommentar:

  1. Hallo Meli,

    zwar ein trauriger Anlass, aber die Karte sieht toll aus. Die Farbkombi finde ich hier sehr passend :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen