Freitag, 29. April 2016

Wenn der Postbote anruft

Dann hat er gute Neuigkeiten. Mein Mann und ich haben die letzten Wochen sehnsüchtig auf die Versandtmitteilung unseres neuen Spielzeugs gewartet ^^.

Dann kam sie letzte Woche Donnerstag endlich. Unser Thermomix wurde verschickt. Nicht mehr lange und wir haben ihn bei uns. Ihr kennt das bestimmt, wenn ihr sehnsüchtig auf etwas wartet und es nicht mehr lange dauert. Das Ziel ist schon zu sehen ^^ Die Aufregung ist dann noch schlimmer wie am Anfang. Aber leider veränderte sich dann am Sendestatus nichts. Bis ich dann diese Woche Mittwoch unseren Postboten ansprach. Da ich Donnerstags den ganzen Tag in Frankfurt arbeiten bin, habe ich ihm gesagt,  dass wir sehnsüchtig auf ein Paket von Vorwerk warten und wenn es kommt, er es bitte bei meinen Eltern abgeben solle. Er machte mir keine Hoffnungen, dass da Paket noch in dieser Woche kommt, da das zuständige Paketzentrum die reinste Katastrophe sei.

Da war die Seifenblase geplatz und die Hoffnung war weg. Und dann bekam ich einen Anruf. Unser Postbote war am Telefon, er habe mein Paket gefunden und würde es mir jetzt noch vorbei bringen.

AHHHHHHHHHHH, wie toll war das den????? Ich war völlig aus dem Häuschen. Ich habe mich gleich an meinen  Basteltisch gesetzt. Ich wollte ihm ein kleines Dankeschön übergeben.






Ich habe mir eine kleine "Mini-Geschenkschachtel" geschnappt, ein paar Süßigkeiten und ein bisschen Geld rein getan und alles mit mit einem Label aus dem Set "Ach, du meine Grüße" in "Curry Gelb" verziert.






Ich werde nie wieder über unseren Postboten schimpfen ^^.


Bevor ich zum Ende komme, möchte ich Euch mitteilen, dass Ihr ab sofort auch bei mir ein Exemplar des neuen Jahreshauptkatalog vorbestellen könnt. Bitte denkt daran, dass ich für die Kataloge selbst auch etwas zahlen muss. Daher wird für den Katalog eine Schutzgebühr von 4,00 € fällig. Diese Gebühr werde ich sodann mit Eurer ersten Bestellung über 50,00 € aus dem neuen Katalog bei mir verrechnen.







Euer Exemplar lasse ich Euch dann ca. in der zweiten Mai Woche zukommen, wenn die Kataloge  kommen.

Solltet Ihr gerne ein Exemplar haben wollen, könnt Ihr Euch gerne jederzeit per Email bei mir melden.

Bis Bald
Eure Meli

Montag, 25. April 2016

Babyboom

Immoment ist um mich rum irgendwie jeder schwanger oder hat gerade ein Baby bekommen.

So auch eine ganz liebe Mama aus dem Kindergarten mit der ich im Elternbeirat bin. Sie bekam bereits Mitte März Nachwuchs. Da musste ich Ihr natürlich ein kleines Geschenk überreichen.


Wie man unschwer erkennen kann, kam ein kleines Mädchen zur Welt. =) Daher hielt ich mich auch an die Farben "Kirschblüte", "Calypso" und "Zartrosa".






Für das Geschenk der kleinen Maus habe ich mit Hilfe des "Stanz und Falzbretts für Tüten" eine mittlere Tüte gebastelt. Die Verzierung ist ganz schlicht mit einem Spruch aus dem Set "Kleine ganz groß".


Für die Mama gab es auch eine Kleinigkeit. Gerade mit zwei kleinen Kindern ist ein bisschen Erholung für die Mama manchmal extrem wichtig =)

Auch hierfür habe ich das "Stanz und Falzbretts für Tüten" benutzt. Da die Verpackung diesmal etwas höher sein musste, habe ich die Seiten des Designerpapiers noch mit Farbkarton verstärkt.


Die oblegatorische Karte durfte natürich auch nicht fehlen. Hier habe ich das Set "Hallo" aus der Sale a Bration benutzt.

Die nächsten zwei Wochen werden nochmal stressig, bevor es dann Mitte Mai endlich in den Urlaub geht. Danach werde ich auch wieder mehr zum basteln kommen und Euch wieder viele neue Sachen zeigen können =).

Nächste Woche können wir Demos bereits die ersten Sachen aus dem kommenden Jahreskatalog bestellen. Seit also gespannt.

Bis Bald
Eure Meli



Montag, 18. April 2016

Auslaufliste

Einfach nur kurz und knapp, hier ist die Auslaufliste:


als PDF


Ich werde um 22:00 Uhr eine Sammelbestellung machen, meldet Euch also rechtzeitig bei mir

Eure Meli

Dienstag, 12. April 2016

Wieder Hilfe

Letzte Woche hatte die Freundin meines kleinen Mannes Geburtstag. Die beiden kennen sich seit ihrer Geburt ^^, also musste natürlich auch eine ganz besonders schöne Karte her.

Nachdem Moritz mir so toll bei seinen Einladungskarten geholfen hatte, wollte er auch diese Karte mit machen.

Passend zur Einladung gab es eine Karte mit einem Pinguin und Luftballons. Wie ich mittlerweile erfahren habe, geht die kleine Maus in die Pinguin Gruppe im Kindergarten, kein Wunder also, dass ihre Einladungskarte mit einem Pinguin war =)






Der Hauptakteur stammt aus dem Set "Es schneit". In Verbindung mit den Luftballons aus dem Set "Partyballons" zeigt sich, dass man den kleinen Kerl nicht nur zu Weihnachten verwenden kann.




Mit der Stantze "Luftballons" haben wir aus dem "Glitzerpapier Kirschblüte"auch noch zwei Ballons ausgestanzt. Auch diese Idee stammt von der Einladungskarte.

Wenn Ihr Euch jetzt fragt, bei was konnte mir den mein kleiner Mann den genau helfen: Er hat den Pinguin gestempelt und mit hilfe der Framelits "Frostige Freunde" durch die "Big Shot" gekurbelt. Er liebt es etwas durch die Big Shot zur kurbeln und mit Hilfe einer "Magnetplatte" verrutscht auch nichts =).

Und wie schon erwähnt hat er auch die beiden glitzernden Luftballons ausgestanzt und aufgeklebt (passend um einen Farbklecks von Mama zu bedecken ^^). Mittlerweile ist er auch beim kleben eine sehr große Hilfe. Er macht auf die Kartenaufleger kleber und ich muss sie nur noch an der richtigen Position festkleben.

Da er aber nicht der geduldigste ist, hat er nach einer halben Stunde keine Lust mehr. Meistens reicht mir das aber dann auch schon ^^

Nach dem dauerregen am Vormittag kommt jetzt endlich die Sonne raus. Ich werde wohl den kleinen Mann heute früher aus dem Kiga abholen und die Sonne ausnutzen. =)

Bis Bald
Eure Meli










Montag, 11. April 2016

Die weniger schönen Momente im Leben

Schon vor Ostern bat meine Mutter mich um eine Trauerkarte. Eine Bekannte aus dem Ort ist leider völlig überraschend gestorben. Sonst bekommt man ja in einem so kleinen Kaff ja alles mit, aber die Beerdigung ging an meiner Mutter und ihren Freundinnen völlig vorbei. Daher musste schnell eine Trauerkarte her.

Mein Vorrat an Karten ist derzeit aber eher gering. Anfang des Jahres steht bei uns immer so viel an, dass ich überhaupt nicht zum basteln komme. Ich schiebe Aufträge immer irgendwie dazwischen aber für weitere Projekte reicht die Zeit einfach nicht.

Auch die Trauerkarte habe ich schnell zwischen Tür und Angel gemacht.






Daher habe ich mich auch wieder für eine ganz einfache und schnelle Karte entschieden. Die Grundfarben sind "Anthrazitgrau" und "Taupe".





Die Blume aus dem Set "Schmetterlingsgrüß" habe ich in weiß embost. Im Hintergrund ist ebenfalls in "Taupe" der Stempel "En France".

Ich weiß nicht ob ich zu doof bin oder einfach immer das falsche Transparatenpapier habe, aber irgendwie sind die Stempelabdrücke nie so schön und deutlich auf dem Papier zu sehen. =(

Ich finde aber auch einfach kein passendes Pergamentpapier. Das von SU ist mir einfach zu teuer. Wo kauft Ihr den Eurer Pergamentpapier?

Ich wünsche Euch noch einen schönen sonnigen Tag.

Bis Bald
Eure Meli


Freitag, 8. April 2016

Ein kleiner Auftrag

Letzte Woche wurde ich von einer Mama aus dem Kindergarten angesprochen ob ich noch zwei Karten für die Kommunion vorrätig habe. Natürlich hatte ich keine fertigen Karten da -.-. Aber das ist ja alles kein Problem. Innerhalb von einem Abend habe ich die zwei Karten fertig gemacht und ihr am nächsten Tag im Kindergarten mitgebracht.






Bestellt waren eine Karte für einen Jungen und eine Karte für ein Mädchen. Für beide Karten habe ich die Farbe "Taupe" verwendet sowie aus der BigZ "Elegantes Gitter" das obligatorische Kreuz zusammengeschnitten.


Für die Karte für den Jungen habe ich die Farbe "Minzmakrone" verwendet. Der Hintergrund wurde mit dem Prägefolder "Holzmaserung" geprägt.





Bei der Karte für das Mädchen habe ich den Hintergrund mit dem Prägefolder "Schmetterlingsschwarm" geprägt und die Farbe "Kirschblüte" benutzt.

So im Nachhinein fällt mir auf, dass ich ruhig noch einen Glitzerstein in die Mitte hätte kleben können ^^. Naja beim nächsten mal =).

Bevor ich zum Ende komme, möchte ich Euch noch darauf aufmerksam machen, dass es die Angebote der Woche nur noch bis zum 19.04.2016 laufen. Danach wird es nur noch ab und zu Angebote, dafür aber mehr und mit Preisnachlass-Stufen, geben. Sobald es soweit ist, werde ich Euch darüber informieren, wie das ganze Abläuft.

Aus diesem Grund werde ich auch nicht mehr jede Woche eine Sammelbestellung anbieten, sondern nur noch zwei Mal im Monat und zu besonderen Anlässen. Wann die Sammelbestellungen stattfinden, könnt Ihr aus der Sidebare entnehmen.

So, jetzt wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und ein ganz wundervolles Wochenende.

Bis bald
Eure Meli


Mittwoch, 6. April 2016

Möge die Macht mit Dir sein

Das Jungs (gut, auch viele Mädchen, mich eingeschlossen ^^) immer auf Star Wars stehen. Noch bevor mein kleiner einen der Filme gesehen hatte, fand er Star Wars klasse. Sollte ich mir Gedanken machen, weil er gerade Darth Vader besonders mag? ^^

Weil mein kleiner so ein großer Star Wars Fan ist, muss sein Geburtstag Ende April natürlich auch unter dem Motto Star Wars stattfinden. Da passt es ja gut, dass Mama ein bisschen kreativ ist.

Mir viel es extrem schwer eine passende Idee zu finden. Es sollte ja schon eine selbstgebastelte Einladung sein. Aber irgendwie haben mir die Ideen im Internet nicht so gut gefallen.

Mit der Unterstützung von Moritz ist dann diese Karte entstanden:


Zuerst haben wir mit der Stanze "Sternenkonfetti" ein paar Sterne in "Schwarzes" Papier gestanzt. So sieht man das "Silberen" Papier auch noch innerhalb etwas durchschimmern.


Die Laserschwerter hat er mit Hilfe der Stanze "Wortfenster" ausgestanzt und dann mit den "Write Marker" in "Glutrot" und "Gartengrün" ausgemalt. Damit ein leichter transparenter Effekt entsteht, haben wir Transpartenpapier verwendet.

Jetzt muss ich nur noch ein bisschen Deko und ein paar Spiele vorbereiten =).

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag.

Bis Bald
Eure Meli

Montag, 4. April 2016

Osternachzügler

Ich habe total vergessen, Euch die Osterverpackungen für die gefärbten Eier zu zeigen. Die Omas und Opas, Tanten und Onkel, bekommen zu Ostern immer selbst bemalte Eier von meinem Sohn. Da die Eier ja nicht einfach nur in einem langweiligen Körbchen übergeben werden sollen, darf Mama etwas schönes basteln ^^

Aus Zeitmangel habe ich diesmal eine ganz einfache Verpackung gemacht. Das Verpackung ist nichts neues, aber auf die Idee, die Verpackung für die Eier zu nehmen, hat mich die liebe Heike gebracht.


Als Grundlage habe ich das Designerpapier aus der SAB "Kunstvoll kreiert" genommen. Mein einzigster Osterstempel stammt aus dem Set "Perfektes Pärchen". Ich habe das ganze ein bisschen abgewandelt von der Idee von Heike.


Das Ei sitzt in einer kleinen Box, damit es nicht herausfällt ^^.

Nach dem schönen sonnigen Wochenende ist das Wetter heute wieder trüb und grau und ich habe so gar keine Lust zu arbeiten =(

Ich wünsche Euch einen schönen Start in die Woche

Bis Bald
Eure Meli