Mittwoch, 24. Februar 2016

Zur Taufe

Eine ganz liebe Mama und Elternbereitskollegin aus dem Kindergarten hat mich gebeten, die Einladungskarten zur Taufe ihres kleinsten zu machen.

Ich habe mich natürlich rießig gefreut. Ich finde es immer ganz toll zu sehen, wenn sich jemand über die selbst gebastelten Karten so freut und die Arbeit schätzt.

Ich hatte drei Muster angefertigt. Entschieden haben sie sich für diese Karte.






Ganz klassisch sollte das Kreuz, das ich aus dem "Eleganten Gitters" zurechtgeschnitten habe, im Vordergrund sein.

Den Hintergrund habe ich mit der Dekorschablone "Punkte und Streifen" in "Aquamarien" selbst hergestellt. Einfach mit einem "Fingerschwämmchen" tupfen und schon ist ein Hintergrund fertig.





Ansonsten habe ich noch die Farben "Bermudablau", "Wildleder" und "Savanne" verwendet. Die gewällten Kreise sind mit den Framelits "Feuerwerk" entstanden.

Mit erschrecken habe ich festgestellt, dass ich sonst nichts mehr zum zeigen für Euch habe. Das heißt, ich muss mal wieder in mein Bastelzimmer und ein paar Karten fertigen. Aber irgendwie finde ich einfach keine Zeit, kennt Ihr das auch? Mal sehen wie es die nächsten Tage ist. Bis dahin wünsche ich Euch alles Gute.

Bis Bald
Eure Meli


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen