Donnerstag, 6. August 2015

Endlich Fertig

Kennt Ihr das? Eigentlich ist die Karte recht simpel und ganz schnell fertig aber man braucht doch ewig. So ging es mir mit meinem letzten Auftrag.

Ich sollte, ich würde jetzt schon Stammkunde sagen ^^, Einladungskarten zum Kindergeburtstag machen. Einerseits freue ich mich immer, wenn ich einen Auftrag von der Familie bekomme. Sie wollen nie eine "Standart Karte" Es soll immer etwas außergewöhnliches sein. Aber die Planungsphase ist dann schon sehr ansträngend ^^.

Dieses Jahr sollte es etwas mit Süßigkeite sein. Ich muss ja gestehen, als wir über die Karte gesprochen haben und sie mir gesagt haben was sie wollen, dachte ich erstmal wie soll ich das bitte machen?

Aber nachdem ich im Internet gestöbert hatte wusste ich es. Es wird meine erste Schüttelkarte. Das Endergebnis gefällt mir mal wieder richtig gut =).


Da es leider von Stampin Up die Schüttelfenster einzeln nicht mehr zu kaufen gibt (ein kleiner Tipp im kommenden Herbst / Winterkatalog wird es ein tolles Set zu dem Thema Schüttelkarte geben) musste ich mir etwas anderes einfallen lassen.

Da ich auch im Bastelgeschäft nicht das gefunden habe, was ich gesucht habe, entschied ich mich dafür kreativ zu sein und etwas anderes zu nehmen. Ich kaufte Kugeln aus Plastik, die man eigentlich zusammen stecken sollte.

Da ich aber ja jeweils nur einen Teil der Kugel brauchte, habe ich jetzt noch jede Menge über. Wenn Ihr also auch eine Schüttelkarte haben wollt? ^^

Gefüllt sind die Kugel mit Mashmellows und im Hintergrund ist ein Fotos des Geburtstagskinds.


Der Rest war ganz einfach. Für den Hintergrund habe ich die tollen Luftballon Stempel aus dem Set "Von der ganzen Rasselbande" genommen. Von den Farben her habe ich versucht bunt zu bleiben und vorallem nicht zu sehr in die Mädchenschine zu kommen. Die Karte ist ja für einen Jungen ^^.

Ich habe die Farben "Bermudablau", "Calypso", "Mittelblau", "Osterglocke" und "Organgentraum".

Mit Hilfe der "Fähnchenstanze, dreifach einstellbar" habe ich noch ein Fähnchen gestanzt auf das der Einladungstext mit Hilfe der Stempel "ABC-123 Sketch Alphabe" in "weiß" embosst wurde. Eine  mit Hilfe der BigZ "Perfekte Zahlen" ausgestanze 4 rundet das ganze ab.

Die Karte ist als Postkarte gehalten. Demensprechend ist es nach dem zusammenkleben nicht mehr möglich einen Text hinten drauf zu schreiben. Ich habe daher vorher einen Standarttext geschrieben und drauf geklebet.


So müssen nur noch die Daten eingetragen werden und schon ist die Einladung fertig.

Ich warte jetzt sehnsüchtig auf meine neuen Produkte aus dem Herstb / Winter Katalog, damit ich bei 35 Grad mit den ersten Weihnachtskarten anfangen kann ^^.

Genießt die Sonne
Bis Bald
Eure Meli


Kommentare:

  1. Die Einladungskarten hast Du sehr sehr schön gestaltet...
    Erfinderisch warst Du auch mit Deiner Halbkugel als Schüttelfenster!
    Ich bin mir sicher, dass Du für die übriggebliebenen Kugeln noch Verwendung findest!
    Liebe sonnige Grüße schickt Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ruth,
      danke schön =). Diese Schüttelfenster hatten mir ein paar schlaflose Nächte bereitet ^^. Ich bin froh, dass es so gut ankommt =).
      Sonnige Grüße zurück =)

      Löschen